FutsalZu viele Fehler

Die neue Saison der Landesliga hat angefangen. Nach dem guten 6. Platz in der letzten Saison (5 Siege aus 11 Spielen) wird es diese Saison schwer wieder in die obere Tabellenhälfte zu kommen. Wir waren auch in der letzten Saison die fairste Mannschaft :).

Zum Spiel gegen SC SW Spandau: Wir traten mit einer guten Mannschaft an: Riccardo, Effe, Murat, Robin, Torsten, Tenzin (erstes Ligaspiel), und ich. Wir hatten sie bei der Copa knapp geschlagen, und hofften, dass uns dies auch gestern gelingen würde.

Leider ging es schlecht los: Gleich mit ihrem ersten Angriff erzielte Spandau das 1:0 – Pike ins lange Eck. Danach konnten wir aber das Spiel ausgeglichen gestalten. Mit einem 2:2 ging es in die Halbzeit.

In der zweiten Halbzeiten häuften sich dann aber bei uns die Fehler im Spielaufbau und in der Verteidigung. Wir verloren zu oft den Ball nachdem wir gerade über die Mittellinie rüber waren – das gab viele Überzahlspiele für Spandau. Zunächst konnten wir die immer wieder ausbügeln, auch weil Spandau seine Konter verschleppte, nicht eiskalt genug war. So gingen wir sogar in der 28. Minute mit 3:2 in Führung (langer Abwurf auf Riccardo, der eiskalt verwandelte). Danach presste Spandau deutlich mehr, und uns unterliefen viele Stellungsfehler. Spandau drehte das Spiel und führte in der 37. Minute 3:4. Wir kämpften aber und erreichten in der letzten Minute das 4:4. Leider verteidigten wir danach nochmals chaotisch, und kassierten nach einem Einkick noch einen Gegentreffer zum Endstand 4:5.

Es war eine verdiente Niederlage. Wir konnten uns nicht besonders viele Chancen herausspielen. Und hinten haperte es deutlich. Ich schiebe es mal darauf, dass es das erste Spiel war, und wir kaum Spielpraxis hatten. Nächste Woche geht es gegen Tennis Borussia II, gegen die wir letzte Saison knapp gewonnen haben.

Torschützen (Spiel):
Riccardo: 2x
Robin: 1x
Effe: 1x

Torschützen (Saison):
Riccardo: 2x
Robin: 1x
Effe: 1x

Sportliche Grüße,
-toni- alias Anton.