Aktuell BasketballSaisonstart gegen DBB Charlottenburg

Am Samstag startet der Rote Stern Nordost Berlin in die neue Saison der Berliner Basketballkreisliga. Waren wir in unserer ersten Spielzeit noch Deutschlands schlechtestes Team, wollen wir nun einen Sternschritt nach vorn machen und mehr als nur ein Spiel am grünen Tisch für uns entscheiden. Um die ambitionierten Ziele zu erreichen, haben wir unser Karmakonto geplündert und auf dem Transfermarkt gewildert. Dem Genossen Zufall verdanken wir die Fusion mit einer anderen sich formierenden Mannschaft. Einige weitere Spieler konnten sich unserem charmanten Dilettantismus nicht entziehen. Neun Neue suggerieren einen Umbruch, einen Aufbruch, einen Ausbruch aus dem Gefängnis der von außen aufgezwungenen und zugleich freiwilligen Understatementattitüde.

Unsere Coaches mussten sich aus persönlichen Gründen leider verabschieden. Das Kommando obliegt nun einem ehemaligen Spieler, der wie kein zweiter für das Alte im Neuen steht und als Künstler und Musiker außerdem versteht, kreativ und konzentriert zu arbeiten. Innovation, so der Soziologe Niklas Luhmann, setzt sich zusammen aus 1% Inspiration und 99% Transpiration. Auch wenn das Team mehr als ein neues Gesicht bekommen hat, ist der Geist derselbe geblieben. In Zahlen: 100% Liebe und Leidenschaft. Mit Kunst und Kampf gewannen wir alle unsere Testspiele in der Preseason. Gegen den DBB Charlottenburg 7 soll am kommenden Samstag der erste Pflichtspielsieg folgen. Tip-Off ist um 14:00 in eigener Halle am Arschgeweih von Weißensee. Support vor Ort kann nicht schaden

Samstag, 31.08.2013, 14:00

Hagenbeck-Oberschule, Gustav-Adolfstraße 60

https://www.facebook.com/events/319677274842608/

Roter Stern Nordost Berlin – Basketball auf Adrenalin